Tennisclub Lenzerheide
Postfach 962
7078 Lenzerheide
T 081 384 25 58
Special Olympics Switzerland
Wir danken
unseren Sponsoren

Die Geschichte des Tennisclubs Lenzerheide

Die Geschichte des Tennisclubs Lenzerheide-Valbella zeigt unterschiedliche Kurven auf. Der Club kann auf ein paar sogenannte "Neugründungen" zurückblicken. Ursprünglich aber wurde der TC Lenzerheide anlässlich der Jahresversammlung des Zentralkomitees vom 12. Dezember 1931 als 88. Mitglied der A.S.L.T. aufgenommen. Die Hoteliers beauftragten den Kur- und Verkehrsverein ein Aufnahmegesuch zu stellen damit Turniere zur Belebung der Hotellerie durchgeführt werden konnten.

Gründung des TC Lenzerheide
Im Jahre 1939 wurde dann der TC Lenzerheide ein erstes Mal gegründet. Die Hotels verpflichteten die Trainer. Für Forderungsspiele zum Beispiel mussten die Mitglieder CHF 1.00 in die Clubkasse zahlen. Durch die Wirren des 2. Weltkrieges wurde der Club in seiner Entwicklung gebremst und existierte sichliesslich nur noch auf dem Papier. Dennoch organisierte der Kur- und Verkehrsverein weiterhin jährlich zwei Turniere. Ogarnisation und Turnierleitung wurde vom TC Chur gestellt.

Wiederbelebung des Vereins
Ein paar Tennisfanatiker unternahmen im Jahre 1968 einen neuen Anlauf zur Wiederbelebung des Vereins. Fünf Mann erschienen an der erneuten Gründungsversammlung und am Ende des Jahres zählte der Verein bereits 40 aktive Mitglieder. Jetzt gings berauf auch wenn der Club nur gemietete Plätze hatte. Unzählige Turniere wurden durchgeführt. Man kam gerne in unser Hochtal um mitten in den Bergen Tennis zu spielen. Und so blieb es dann auch, sind doch die Turniere um den Fadail-Cup (heute Raiffeisen Cup) und dem WTA Lenzerheide Women's Open seit 1998 sehr beliebt.

Eigene Tennisanlage im "Fadail"

Die langersehnte, eigene Tennisanlage wurde im Jahre 1989 im Fadail beim Eichhörnliwald Wirklichkeit. Es wurde eine Aussenanlage mit sechs Sandplätzen mit Unterflurbewässerung gebaut. Diese ermöglichte ein Spielen ohne Unterbrechungen.

Erweiterung der Tennisanlage

Dank dem grosszügigen Engagement der Familie Christine & Klaus Michael Kühne konnte im Dezember 2006 die neue Tennishalle Lenzerheide eröffnet werden. Somit kann nun nach einjährigem Unterbruch in der Region wieder wettergeschützt Tennis gespielt werden. Die neue Tennishalle überspannt den bisherigen Platz Nr. 3 mit einem eindrücklichen Holzbauwerk. Die Tennishalle wird vom Tennisclub Lenzerheide im Rahmen der gesamten Tennisanlage Lenzerheide betrieben.

Mitglieder und Gäste im TC Lenzerheide
Heute bilden rund 320 Mitglieder die "Heidner" Tennisfamilie. Davon sind rund 60 Mitglieder JuniorInnen, aufgeteilt in 9 Gruppen, die regelmässig ein bis zweimal pro Woche auf der Tennisanlage Lenzerheide trainieren. Zu der Tennisfamilie auf der Lenzerheide gehören auch unsere immer gern gesehene Feriengäste. Die gesamte Tennisanlage ist öffentlich zugänglich und alle Gäste sind seit der ersten Gründung herzlich willkommen.